AGB der Partnervermittlung Kenial

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Allgemeines:

Die folgenden Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) sind Bestandteil eines jeden Vertrages mit der Partnervermittlung Kenial, nachfolgen „PV- Kenial“ genannt.

Sämtliche vorgenommenen Änderungen bedürfen der Schriftform.

Die Dienste von Pv- Kenial können nur von Personen in Anspruch genommen werden,

die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

Ferner versichert der Kunde, dass er an einer ernsthaften Partnervermittlung interessiert ist und

die in den Anfragebögen angegebenen Daten der Wahrheit entsprechen.

Der Kunde ist für die Richtigkeit seiner Daten selbst verantwortlich.

Die PV- Kenial behält sich vor, Vermittlungssuchende abzulehnen, bei denen ein begründeter Verdacht auf eine unseriöse Nutzung oder die Verfolgung kommerzieller oder geschäftlicher Absichten besteht.

 

§ 2 Leistungsumfang und Service

PV- Kenial unterstützt Partnersuchende einen passenden Lebenspartner zu finden.

Die Partnervermittlung sichert zu, der/dem Partnersuchenden bei der Wahl einer Partnerin bzw. Partners behilflich zu sein und sie/ihn nach bestem Wissen und Gewissen zu beraten bzw. zu unterstützen.

Hierbei werden selbstverständlich Ihre individuellen Wünsche hinsichtlich des zukünftigen Partners beachtet. Über Zuneigung oder Ablehnung entscheiden allerdings ausschließlich die Klienten/innen.

 

Näheres zum Ablauf einer Partnervermittlung

 

Im Einzelnen können Sie folgende Leistungen von uns erwarten:

 

 

Persönliche Beratung bei der Partnersuche, sowohl in Deutschland als auch in Kenia.

 

 

 

Unterstützung auch nach erfolgter Vermittlung z.B. bei der Klärung der Einreiseformalitäten.

 

 

Partnervorschläge durch Kontaktanzeigen /Fotogalerie auf der Webseite www.pv-kenial.de

.

 

(Auf Wunsch können wir Ihnen auch anonymisierten Profile direkt zukommen lassen.)

 

Kostenlose Anfrage bei bis zu 5 vom Auftraggeber ausgewählten Damen oder Herren aus unserer Kartei. (Ziel der Anfrage ist es festzustellen, ob bei der oder den Damen oder Herren ein Interesse an einem weitergehenden Kennenlernen besteht.)

Übersetzung von Briefe und E-Mail.

Organisation und Unterstützung bei Reisen nach Kenia (Visa, Flug, Hotelreservierung, Safari, Inlandsflüge etc.)

Herstellung eines Erstkontaktes in Kenia.

(Wir stellen ihnen Ihren Partner persönlich vor und betreuen Sie wenn gewünscht beim ersten Kennenlernen.)


 

Pv- Kenial garantiert, dass die zu vermittelnden Damen und Herren sich bei PV- Kenial als partnersuchend gemeldet haben, und ernsthafte an einer Partnerschaft mit einem deutschen Partner interessiert sind.

(Pv- Kenial übernimmt aber keine Haftung dafür, wenn der zu vermittelnde Partner nach dem ersten persönlichen Kennenlernen des Kunden nicht an einem weitergehenden Kontakt interessiert ist. (Deshalb haben Sie vorab die Möglichkeit bis zu 5 Personen zu kontaktieren /vorort persönlich kennenlernen)


 

§ 4 Vertragsdauer

Maßgebender Zeitpunkt für den Vertragsbeginn ist das Datum an dem die Gutschrift des Vermittlungshonorars auf dem Konto von PV- Kenial erfolgt ist.
Die Laufzeit des Vertrages ist unbegrenzt.

 

§ 5 Kündigung

Der Vertrag endet durch eine erfolgreiche Vermittlung bzw. durch Kündigung des Auftragsgebers.

Das Vertragsverhältnis ist weiterhin von beiden Vertragsparteien aus wichtigem Grund und ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist kündbar (§ 626 BGB). Ein wichtiger Grund liegt insbesondere dann vor, wenn einer der beiden Vertragsparteien gegen die ihm obliegenden Pflichten verstößt. Der Auftraggeber hat bei einer vorzeitigen Vertragskündigung keinen Anspruch auf Rückzahlung der Vermittlungsgebühr. Die Kündigung muss schriftlich gegenüber der PV- Kenial erfolgen.

§ 6 Reisekosten

Der Auftraggeber hat die Kosten einer eventuellen Reisen und ebenfalls die Reisekosten der von ihm eingeladenen Personen selbst zu tragen. Diese Kosten sind nicht Bestandteil dieses Vertrages.

§7 Haftungs- und Schadensersatzansprüche

Die Haftungs- und Schadensersatzansprüche des Auftragsnehmers beschränken sich in jedem Fall nur auf die bezahlten Vermittlungsgebühren.

§ 8 Datenschutz

Zum Zwecke der Vertragsdurchführung, insbesondere zur Auswahl passender Partnervorschläge, kann PV- Kenial Ihre persönlichen Daten elektronisch speichern und entsprechend dieser Vereinbarung eventuellen Partnern/innen übermitteln. Eine Weitergabe der Kundendatei an Dritte erfolgt nicht.

Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie hier.

§ 8 Salvatorische Klausel

Sollten sich einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise als unwirksam oder undurchführbar erweisen oder infolge Änderungen der Gesetzgebung nach Vertragsabschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleiben die übrigen Vertragsbestimmungen und die Wirksamkeit des Vertrages im Ganzen hiervon unberührt.

An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll die wirksame und durchführbare Bestimmung treten, die dem Sinn und Zweck der nichtigen Bestimmung möglichst nahe kommt.

Erweist sich der Vertrag als lückenhaft, gelten die Bestimmungen als vereinbart, die dem Sinn und Zweck des Vertrages entsprechen und im Falle des Bedachtwerdens vereinbart worden wären.

 

§ 9 Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort ist der Firmensitz von PV- Kenial.

Als Gerichtsstand gilt Fulda als vereinbart. Es gilt ausschließlich deutsches Recht.